Sonntag, 14. August 2016

48 Tage Sommer - Teil 1

Ich musste gerade mit Erschrecken feststellen, dass ich mich auf diesem Blog nicht einmal in diesem Sommer aufgehalten habe. Allerdings hatte ich auch viel zu tun und zwar mit einer Art Challenge mit mir selbst: Ich stellte mir die Aufgabe meine Sommerferien so zu nutzen, dass ich jeden Tag eine Situation erlebe, die ein Selfie bzw. allgemein ein Bild von mir, wert ist.

Eigentlich bin ich nicht so der Selfie-Typ, aber ich wollte die Idee auch unbedingt umsetzen. Und nun seht ihr den ersten Teil des Ergebnisses:


1. Der letzte Schultag: Kein Unterricht, Zeugnisausgabe, eher Schluss. Meine Schwester und ich waren schon vormittags zu Hause und beschlossen dann, an den See zu gehen.


2. Den ersten Ferientag nutzte ich, indem ich mit meinen Freunden zum Farbgefühle-Festival ging.
3. Inspiration suchen in Tanya Whelans "Kleider nähen"
4. Koffer packen für die Bulgarien-Reise mit meinen Freunden


5. Hier sitze ich zum ersten mal im Flugzeug und versuche keine Angst zu haben.
6. Am Strand sitzen und den Sommer genießen
7. Auf zur Hippie-Beach-Party


8. Bootstour
9. Am Strand sitzen und den Sturm und Regen genießen
10. Das kleine persönliche Fotoshooting mit meinen Freunden abends am Strand.


11. Abenteuer bei der Jeep-Safari


12. Am Flughafen gammeln
13. Reisetagebuch fertig schreiben
14. Ukulele spielen


15. Im Garten sitzen und Cosplay-Planung machen
16. Das Schnittmuster fürs Cosplay erstellen
17. Bei Freunden im Garten liegen und grillen macht immer Spaß.


18. Mit Freunden ins Kino gehen und "Ice Age" gucken
19. Mit dem Dosentelefon spielen
20. Früh ins Bett gehen und feststellen, dass es hinter meinem Bett sehr dunkel ist (wahnsinnig produktiv)


21. Nachgucken, wie das Oberteil von hinten aussieht
22. Darüber nachdenken, ob ich am Oberteil noch etwas verändere
23. Bei einer Freundin übernachten


24. Bei Regen auf dem Balkon sitzen und essen
25. Der Fischschwanz ist fast fertig, aber die Flosse fehlt noch.
26. Ins Freibad gehen und lesen

Teil 2 folgt bald =)

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen