Freitag, 13. November 2015

{Lost Place} Alte Rangierloks


Außerhalb von Büchern gibt es keine Magie oder phantastische Welten, aber es gibt Dinge, die so surreal erscheinen, als wären sie aus dieser anderen Welt entsprungen.
So zum Beispiel auch zwei alte, von Bäumen und Blumen umwundenen Rangierloks, die verlassen auf der Wiese neben einer Landstraße stehen. Da die Türen verschlossen waren, musste ich durch die Fenster klettern, was gar nicht mal so einfach war, aber es hat sich gelohnt.
Was Fahrzeuge und ihre Technik angeht bin ich sehr unwissend und es ist eigentlich auch nichts, was mich so wahnsinnig interessiert. Aber vorallem die älteren Sachen, ohne digitale Displays oder Touchscreens, fand ich dann doch faszinierend...

Bei Technik-Fragen...

Mittwoch, 4. November 2015

Instagram im Oktober - Goethe, Schiller und ich mir einem Horn

ihui, ihui, keiner kann es besser als die Dampflock
Halloween-Kostüm // Ein faules Alpaka auf der Alpaka-Show // Goethe, Schiller und ich
Mitbewohner // Herbst // Doch nicht Herbst, sondern Winter
Halloween-Deko // Drehbuch // Einhorn und ich

Samstag, 3. Oktober 2015

Instagram im September - Puppen-MakeUp und Einhorn-Power

Mein Kuschelpulli // Mein Sommerkleid // Eine Katze,die zu uns in die Wohnung wollte
Alle sagen immer, ich sähe aus wie ein Püppchen ... Für meine Halloween-Video-Reihe - jeden Samstag im Oktober auf meinem YouTube-Kanal.
Abends // Nachts // Morgens
So sieht es aus, wen ich ein Video drehe // So sieht es aus, wenn ich den Blutmond von meiner Kamera abfotografiere
Dieser Post hatte noch zu wenig Rosa und Einhorn. Das komplette Outfit ist selbst gemacht.

Montag, 28. September 2015

Blutmond


Der Mond hat sich schick gemacht.
Und immer wieder frage ich mich, wie die Menschen früher, die noch keine wisschenschaftliche Erklärung für alles hatten, solch ein Himmelsereignis gesehen haben. Doch trotz logischer, wisschenschaftlicher Erklärung: Ein großer roter Mond ist ein kleines Wunder.

Am Anfang:

Später:

Am Ende: